Schiebe-(Dreh-)Systeme – ein NICHTS aus Glas


Schiebe-Dreh-Systeme und Schiebe-Systeme


Schiebe-Dreh-Systeme lassen sich – wie der Name es schon sagt – schieben und drehen.
Die einzelnen Glas-Elemente sind nicht miteinander verbunden, sie lassen sich einzeln in jede erdenkliche Position verschieben, am Ende axial um 90 Grad aus der Schiene herausdrehen und auf diese Weise schick und platzsparend parken.


Schiebe-Dreh-Systeme finden ihre Verwendung ganz allgemein bei großen (Wand-)Öffnungen, für Loggien, zum Verglasen von Balkonen, als Seitenschutz bei Terrassendächern aus Glas oder zum Schutz vor Wind und Wetter bei Innenhöfen, also immer dann, wenn große Öffnungen flexibel geschlossen oder geöffnet werden sollen.


Schiebe-Dreh-Systeme mit Profilen und Isolierglas eignen sich besonders für beheizbare Räume und für maximale Transparenz sorgen profillose Schiebe-Dreh-Systeme aus Sicherheitsglas ggf. kombiniert mit pfostenlosen Ecken – eben ein NICHTS aus Glas.

Die Schiebe-Dreh-Systeme lassen sich durch verschiedene Zubehörteile nach Ihren Wünschen ergänzen (Griffe, Schlösser etc.).

 

Je nach Situation fällt die Wahl auf Schiebe-Systeme. Die einzelnen Elemente der Schiebe-Systeme werden ebenfalls nach Bedarf hin oder her geschoben. Das Scheibenpaket wird letztlich in der Öffnung selbst geparkt. Schiebe-Systeme machen immer dann Sinn, wenn kein Platz da ist um die geöffneten Scheibenpakete wegzudrehen.

Erleben Sie unsere neue Ausstellung in Lohmar!
Wir zeigen Ihnen mehr als Sie sich vorstellen können.

Sie haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns!


Ihr Name

Ihre E-Mail

Telefon

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Ihre Nachricht an uns