Der Wintergarten – ein Garten im Winter


Der Wintergarten - Outdoor ist Indoor


Im Gegensatz zum Glashaus besteht der Wintergarten aus thermisch isolierten Profilen und Isolierglasscheiben und ist damit auch bei heutigen Energiepreisen beheizbar. Dabei dauert die Heizperiode nicht lange, denn bereits ab Ende Januar wird auch in unseren Breiten die Sonne schon so kräftig, dass der Aufenthalt im Wintergarten ohne Heizung angenehm ist.

An warmen Wintertagen kann die vom Wintergarten eingefangene Sonnenwärme heizungsunterstützend in das Wohnhaus geleitet werden.


Unsere SOLARLUX-Wintergärten sind mit allen baulichen Situationen verträglich. Die flexiblen Systeme passen auf alle architektonischen Besonderheiten.

Bereits bei der Planung muss auf ausreichende Kühlung bzw. Verschattung an heißen Sommertagen geachtet werden. In der Höhe angebrachte, elektrisch zu öffnende Fenster, beseitigen ggf. Hitzestau,

Glas-Faltwände öffnen ganze Seitenbereiche des Wintergartens und eine Wintergarten-Markise fährt automatisch ab einer bestimmten Temperatur aus bzw. ein.


Der Wintergarten ist das Kronjuwel des Hauses. An Schneetagen oder im ersten Frühling gemütlich nahezu draußen zu sitzen, ist ein ganz besonderes Lebensgefühl.

 

 

Der Natur immer einen Schritt näher.

Lassen Sie sich inspirieren –
Erleben Sie unsere neue Ausstellung in Lohmar!

Sie haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns!


Ihr Name

Ihre E-Mail

Telefon

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Ihre Nachricht an uns